26.01.2022 – Mr. President first

Schauspiel von Stefan Zimmermann
Mit Max Martens, Katherina Pütter, Angelika Auer u.a. / a.gon, München

In dieser Polit-Satire wird das Instrumentarium vorgeführt, mit dem politische Gegner kaltgestellt werden können: Umfragen werden manipuliert, Profile frisiert, Pikantes und Unanständiges ans Licht gezerrt und vieles mehr, bis die Meinungshoheit die Wahrheit verdrängt.

So wird das Stück durch die satirische Überzeichnung zu einer spannenden und unterhaltsamen Auseinandersetzung mit dem Rechtspopulismus. Einiges davon wurde ja bereits Realität in der Amtszeit Donald Trumps.

Die Handlung: Ein Milliardär gründet eine neue Partei und macht den einflussreichen Fernsehstar Edward Tishler zu ihrem Präsidentschaftskandidaten. Geschickt nutzt man die moderne Vielfalt der Medienkanäle, Tishlers Umfragewerte schnellen in die Höhe, die Partei feiert ihn. Doch Tishlers Freundin Emely trennt sich von ihm und wird zur Kandidatin der Gegenpartei. Während einer TV-Reality-Show kommt es zu einem unerwarteten Zusammentreffen zwischen Edward und Emely…