Willkommen

„MIT DEM LEBEN IST ES WIE MIT EINEM THEATERSTÜCK.
ES KOMMT NICHT DARAUF AN, WIE LANG ES IST,
SONDERN WIE BUNT.“
WILLIAM SHAKESPEARE

 

Liebe Theater- und Konzertfreunde,

in dieser „besonderen“ und nicht ganz leichten Zeit, freuen wir uns umso mehr Ihnen unser Programm für die Spielzeit 2020/2021 präsentieren zu können.

„Das Theater in Zeiten von Corona“ lässt uns als Veranstalter mit Ihnen als Besucher näher zusammenrücken – durch unser aller Liebe für das Theater, die Musik und die Unterhaltung. Gerade jetzt kann Theater Unglaubliches vollbringen: Die Distanz, die Entfernung der vergangenen Wochen und Monate möchten wir mit unserem Programm
in Verbundenheit und Nähe umwandeln.

Der Spielplan für die neue Saison wartet wieder mit etlichen Highlights auf. Hierzu zählen bekannte Schauspieler wie Kim Fischer, Luc Feit, Jochen Busse, Hugo Egon Balder, Max Volker Martens, Leonard Lansink, Simone Rethel und Pascal Breuer, um nur einige zu nennen.

In der Musikreihe erwarten uns wieder das Neujahrskonzert mit den Göttinger Symphonikern sowie eine mitreißende Musikshow mit der bekannten Brass Band Berlin.
Aber auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz. Dafür sorgen im Fagus-Werk „Emmy & Willnowsky“, die „Medlz“ mit ihrem Soundtrack und Kerstin Heiles mit „Divas“.
Das Programm ist bunt, vielfältig und abwechslungsreich – wie das Leben selbst oder zumindest die Kulturgeschmäcker.

Liebe Kulturfreunde, machen Sie sich im wahrsten Sinne selbst ein Bild davon. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Aufgrund der Corona-Situation können einzelne Veranstaltung ausfallen oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Bitte achten Sie daher auf die Tagespresse, Benachrichtigungen auf unserer Facebook-Seite oder Hinweise hier auf unserer Webseite.

Ihre Kulturvereinigung Alfeld e.V.

Bernd Beushausen
1. Vorsitzender